Navigation überspringenSitemap anzeigen

Blog

Meine Glaubenssätze = Meine Lebensfreude 15.02.2021

Alles beginnt im Kopf

Life-Work-Balance-Coaching, Resilienz Training & Happiness-Training – im Takt der eigenen Persönlichkeit!

 „Mein Mindset“ “Meine Glaubenssätze“

 Was sind Gedanken und welche Macht haben Gedanken?

Alles beginnt im Kopf!

Gedanken sind Bilder oder Wortfetzen, die durch Ihren Kopf rauschen. Sie kommen, sie gehen und manchmal werden sie zu einem  „Kopf-Kino“ mit Überlänge! Doch eigentlich ist ein Gedanke nur ein Gedanke. Am Anfang nicht mehr oder weniger.

Ihr Gedanke gewinnt erst in dem Moment Macht über Sie, in dem Sie sich mit dem Gedanke identifizieren. Haben Sie es getan, dann wird alles in Bewegung gesetzt, damit Sie das werden oder erreichen, was Sie denken! 

Was sind Glaubenssätze und welche Macht haben Glaubenssätze?

So entstehen unsere individuellen Glaubenssätze. Glaubenssätze sind Sätze an die wir glauben. Von denen wir glauben, dass sie wahr sind. Es gibt förderliche Glaubenssätze, die uns sehr gut tun. 

Es gibt aber auch hinderliche Glaubenssätze, die unser Leben schwieriger gestalten Manchmal vergehen viele Jahre, in denen wir mit den hinderlichen Glaubenssätze leben. Eigentlich sehr schade. Unsere Glaubenssätze sind „typspezifisch“ also abhängig von unserem ganz individuellen Persönlichkeitstyp und meistens in der Kindheit entstanden. Sie sind durch unterschiedliche Situationen, die wir erlebt haben, entstanden. In der Kindheit haben sich diese Glaubenssätze, als an uns selbst gerichtete Kommandos, entwickelt. 

Warum?

Für uns als Kind sind diese Glaubenssätze überlebenswichtig. Als Kind brauchen wir die emotionale Zuwendung der Eltern oder von Bezugspersonen. Wir versuchen alles, um diese emotionale Zuwendung zu bekommen und erfüllen die Erwartungshaltung unserer Bezugspersonen.

Sei es zum Beispiel: 

  • Wenn ich als Kind perfekt war, bekomme ich meine emotionale Zuwendung.

oder

  • Wenn ich als Kind es anderen recht mache, bekomme ich meine emotionale Zuwendung.

Mit diesen Glaubenssätzen handeln wir so, um die Erwartungshaltung der Eltern / Bezugspersonen zu erfüllen und bekommen so die emotionale Zuwendung. Mal mehr und mal weniger.

Warum können die Glaubenssätze im Erwachsenenalter zu einem Problem werden?

Häufig sind diese Glaubenssätze aber im Erwachsenenalter nicht mehr hilfreich. Das wird dann für jeden einzelnen von uns zu einem großen Problem!!! 

Wir versuchen mit den Glaubenssätzen, die uns im Kindesalter geholfen haben, nun im Erwachsenenalter klar zukommen. Wir erwarten die gleichen Ergebnisse, wie in der Kindheit. Das kann nicht funktionieren. Unser Umfeld ist ein anderes, es ist größer geworden und die Menschen sind anders. 

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Leben. Arbeiten und unsere Bezugspersonen sind andere Persönlichkeitstypen.  Sie fühlen, denken und handeln ganz anders. Unser Leben ist ein anderes. 

Was machen wir?

Wir versuchen mit unseren alten Glaubenssätzen unser verändertes Erwachsenenleben zu meistern. Das wird meistens nicht funktionieren!

Wie mein Life-Work-Balance Coaching, Resilienz-Training und Happiness-Training – im Takt der eigenen Persönlichkeit -  Ihnen helfen kann?

Ich setze gezielt die Persönlichkeitstypologie / Menschenkenntnis in meiner Arbeit als Coach, Trainerin und Mentorin ein. 

Damit kann jeder Mensch sich in seiner Individualität entwickeln und sich von hinderlichen Glaubenssätze verabschieden. 

 

In meinem Life-Work-Balance Coaching, in meinem Resilienz-Training und in meinem Happiness-Training habe ich die Erfahrungen gemacht, dass ausschließlich diese Vorgehensweise für jeden einzelnen einen ganzheitlichen, nachhaltigen Erfolg und Nutzen bringt.

Ein Life-Work-Balance Coaching, Resilienz Training & Happiness Training im Takt der eigenen Persönlichkeit erzielt den größtmöglichen Erfolg.

Warum erzielt ein Life-Work-Balance Coaching, Resilienz Training & Happiness Training im - Takt der eigenen Persönlichkeit -  den größtmöglichen Erfolg?

Jeder Mensch hat individuelle Entwicklungsschritte!!!

Wenn wir nicht wissen welcher Persönlichkeitstyp wir sind, welche Schlüsselfähigkeiten wir nutzen müssen um unser Zielbereich zu erreichen, welche Stärken wir haben, aber auch welches Fallenverhalten wir haben, wenn wir in Stress geraten oder es uns einfach nicht gut geht - dann können wir Menschen uns auch nicht in unserer Persönlichkeit individuell weiterentwickeln! 

Ich führe mal 9 unterschiedliche Glaubenssätze - aus meinem Life-Work-Balance Coaching, meinem Resilienz-Training und meinem Happiness-Training auf. Vielleicht erkennen Sie eine Ähnlichkeit zu einem Glaubenssatz von Ihnen.

Die Glaubenssätzen schreibe ich bewusst in der „Du-Form“.

  • Sei perfekt und/oder fühl nicht!
  • Mach´s anderen recht!
  • Sei der/die Beste!
  • Sei nicht oder sei nicht nah!
  • Sei nicht du selbst!
  • Sei vorsichtig!
  • Streng Dich an!
  • Mach es perfekt!
  • Tu´s nicht und fühle nicht, was Du willst!

 

Und? Kommt Ihnen ein Glaubenssatz bekannt vor?

Vielleicht wissen Sie spontan welchen Glaubenssatz Sie haben. Vielleicht sind es auch mehrere. Überlegen Sie bitte mal, welche Glaubenssätze zu Ihnen passen.

Warum ist es wichtig, die hinderlichen Glaubenssätze zu verändern.

Es wird viel darüber geschrieben und erzählt. Fakt ist, es ist natürlich nicht so einfach abgespeicherte Glaubenssätze zu verändern, aber es ist für jeden Menschen machbar!!! Hinderliche Glaubenssätze schränken unser Leben ein, lassen uns nicht authentisch sein und auf Dauer machen hinderliche Glaubenssätze krank!

Sie können Ihren Glaubenssatz nicht über Nacht loswerden. Oftmals hört es sich ja so einfach an. Doch Sie brauchen dafür den Willen, die richtige Methode und die Ausdauer.

Unser Gehirn greift natürlich auf das zurück, was abgespeichert ist. Abgespeichert ist das, was Gewohnheit ist. Wenn Sie also Ihren neuen Glaubenssätze zur Gewohnheit werden lassen möchten, dann brauchen Sie ein wenig Ausdauer.

Ausdauer, damit Ihr Gehirn den neuen Glaubenssatz zur Gewohnheit werden lassen kann. Sie können mir glauben, mit der richtigen Methode wird es funktionieren. 

Auch ich hatte einen Glaubenssatz der sehr hinderlich für mich war und auch mit dazu beigetragen hat, mich in ein Burnout zu manövrieren. Ich habe erst nach meinem Aufenthalt in der Burnout-Klinik mit meinem eigenen Studium zum Master Coach und zur Persönlichkeitstrainerin (für integrierte lösungsorientierte Psychologie und typspezifische Persönlichkeitsentwicklung) gelernt, meine hinderlichen Glaubenssätze zu verändern. Das hat erst funktioniert als ich wusste wie ich ticke, welcher Persönlichkeitstyp ich bin und vor allem, was meine individuellen Schritte für meine Persönlichkeitsentwicklung sind.

Deshalb trete ich unter anderem dafür an, dass so viele Menschen wie möglich – egal wie alt oder jung – die Chance haben sich typgerecht in Ihrer Persönlichkeit zu entwickeln, für ein zufriedenes, glückliches und authentisches Leben! Jeder hat es verdient!

Warum es so wichtig ist Ihren Geist zu fokussieren und auf Ihre Gedanken zu achten! 

Lernen Sie Ihre Gedanken zu fokussieren! Denn die Qualität Ihres Denkens bestimmt auch die Qualität Ihres Alltags und somit Ihres Lebens! Achten Sie also sehr gut auf Ihre Gedanken. 

Wenn Sie lernen die täglich circa. 70.000 Gedanken zu kontrollieren, dann können Sie so auch Ihr Leben gestalten. 

Wie Sie denken, erzeugt Gefühle bei Ihnen.
Diese Gefühle entscheiden über Ihr Handeln.
Ihr Handeln sind Ihre Taten und ergeben Ihr Leben!

Auch an dieser Stelle möchte ich gerne mal typisch unterschiedliche Gedanken aufführen:

Vielleicht erkennsen Sie einige „typische“ Gedanken. (Auch hier schreibe ich in der Du-Form)

  • Ich bräuchte eigentlich Hilfe, aber niemand kann es so gut wie ich.
  • Mein Rat wird ihm sicher aus der Patsche helfen.
  • Ich will doch hoffen, dass ich einen guten Eindruck mache!
  • Niemand versteht mich WIRKLICH.
  • Wie könnte ich mich vor meiner Geburtstagsfeier drücken?
  • Bin ich für jede Notlage gewappnet?
  • Ich kann die vielen vergnüglichen Dinge, die ich tun möchte, gar nicht alle aufzählen!
  • Ich muss mir das nicht gefallen lassen, wenn ich nicht will.
  • Ich werde ja zu allem sagen – aber ich tue, was ich will.

Na, kommt Ihnen der ein oder andere Gedanke bekannt vor?

 

Überlegen Sie mal...

  • Was möchten Sie gerne verändern?
  • Was möchten Sie gerne loslassen?
  • Wovon möchten Sie gerne mehr haben?
  • Wie möchten Sie gern in Zukunft leben?
  • Möchten Sie vielleicht wissen wie Sie ticken und wie die anderen ticken, um mehr Lebensqualität, mehr Lebensfreude und bessere Beziehungen zu bekommen?

 

Sie ganz allein habe die Macht Ihr Leben zu gestalten! 

Sie sind der Regisseur IHRERS Lebens. 

Sie haben jeden Tag die Möglichkeit – egal wie alt Sie sind – ein Leben mit mehr Lebensfreude, Leichtigkeit zu leben und aus alten Mustern auszusteigen.

Möchten Sie gerne mehr darüber erfahren? Oder möchten Sie gerne wissen welcher Persönlichkeitstyp Sie sind und wie Sie sich in Ihrer Persönlichkeit entwickeln können? Oder möchten Sie gerne wissen wie die anderen in Ihrem Umfeld ticken und wie Sie die Beziehungen zu einigen Menschen verbessern können?

Dann sollten wir ein ein unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch (online, per Telefon oder in meinem Seminarraum) führen.  

Buchen Sie jetzt ein unverbindliches und kostenfreies Erstgespräch mit mir. 

Termin buchen

Ich freue mich auf unsere Gespräch – online, per Telefon oder bei mir vor Ort. Das können Sie bei der Terminbuchung wählen.

Bis bald,

Ihre Susanne Cisewski

Susanne Cisewski - Logo
Zum Seitenanfang